Der Tag der offenen Tür am Gymnasium „Bertolt Brecht“

Auch dieses Jahr war der Tag der offenen Tür ein voller Erfolg. Mehr als 100 Schüler der sechsten Klasse aus MOL hatten mit ihren Eltern viel Spaß bei der Besichtigung unserer Schule. Wir sind froh, dass der Tag dieses Jahr nicht durch Corona eingeschränkt
wurde. Der Tag der offenen Tür fand von 15.30 Uhr bis 18 Uhr statt. Es stellten sich unter anderem das Schneesportprojekt und die einzelnen Unterrichtsfächer vor. Zum Beispiel zündete Frau Otto im Fach Chemie einen Tisch unter dem Motto „Feuer und Flamme“ an. In Biologie wurde von Frau Freudenberg mit den Besuchern ein Experiment mit Wasserflöhen durchgeführt, was zu großer Begeisterung führte. Auch an die Versorgung wurde gedacht. Es gab einen Sandwich- und Kuchenbasar, dessen Erlös in die Abi-Kasse der 11.
Jahrgangsstufe geflossen ist. Es herrschte eine sehr entspannte Atmosphäre und es gab viel Spaß für die Besucher und Veranstalter. Ein weiterer wichtiger Punkt
war die beratende Elternversammlung mit unserer Schulleiterin Frau Doerschel und der Direktorin der Oberschule Frau Werner. Es ging um den Übergang von der sechsten zur siebenten Klasse und den damit einhergehenden Veränderungen, wie zum Beispiel die
Tablets. Es wurden auch Informationen über die Schule gegeben und der Schulalltag selbst besprochen. Alles in allem war der Tag der offenen Tür ein voller Erfolg. Wir freuen uns darauf, die zukünftigen Schüler an unserer Schule begrüßen zu können.

20221007_160730_MEDIUM