Brassband auf Tour
Montag, den 28. Juli 2014 um 20:24 Uhr

"Unsere Tour war wunderbar, musikalisch sehr erfolgreich und interessant. Nette Menschen und viele unvergessene Momente!"

So die Einschätzung des Leiters Endrik Salewski. Höhepunkt war sicherlich das Abschlusskonzert in Klaipeda! 


Bilder
 
Fit for Fun 2014
Dienstag, den 08. Juli 2014 um 06:07 Uhr

Auch dieses Jahr war „Fit for Fun“  wieder der Tag unterschiedlicher Aktivitäten.

Einige brachten sogar ihren Hund mit und schlängelten sich durch den Parcours, andere versuchten ihren Stress zu bewältigen.

Um 8 .00 Uhr machte sich die Kanugruppe auf nach Falkenberg.

Weitere Aktivitäten sind auf der Fotostrecke zu sehen.

Weiterlesen...
 
Austauschschülerin am Gymnasium Bad Freienwalde
Sonntag, den 29. Juni 2014 um 19:41 Uhr
Eine Austauschschülerin besucht zurzeit das Gymnasium „Bertolt Brecht“.
Der Medienkundekurs der Jahrgangstufe 10 hat ein Interview mit ihr geführt.

Weiterlesen...
 
Fächerübergreifendes Thema: MEDIEN
Sonntag, den 29. Juni 2014 um 19:31 Uhr

Am Mittwoch, dem 25.06.2014, begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10.2 mit ihren Englisch- und Deutschlehrern im strömenden Regen auf den Weg nach Berlin.

Ziel war das Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße.

Der interaktive Workshop „Privat, aber öffentlich“ im Rahmen der Ausstellung „Außer Kontrolle? Leben in einer überwachten Welt“ war Teil ihrer Exkursion:

Wir stellen uns im Internet weltweit zur Schau und geben über Computer und Handys unsere Vorlieben internationalen Großkonzernen preis. Moderne Kommunikationsmedien überwachen unser Leben, oft ohne dass wir es merken. Wie kann man seine persönlichen Daten schützen?


Weiterlesen...
 
Prof. Dr. Peter Struck kommt zu uns!
Donnerstag, den 26. Juni 2014 um 14:15 Uhr

Achtung: Aufgrund der starken Nachfrage findet die Veranstaltung am

08.07.14 19.00 Uhr im Schulclub der Erna und Kurt Kretschmann Oberschule Bad Freienwalde (Waldstraße 20a, 16259 Bad Freienwalde) statt.

Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer weiterer Schulen, interessierte Eltern und SchülerInnen

(Anmeldungen bitte über  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

Prof. Dr. Peter Struck ist Erziehungswissenschaftler an der Universität Hamburg. In seinem Vortrag über "Hirngerechtes Lernen" wird er unideologisch darstellen, veranschaulichen und zur Diskussion stellen, was besonders erfolgreiche Schulen in Deutschland und weltweit mit dem Lernen anders machen. Er wird aufzeigen, dass junge Menschen heute infolge der multimedial vernetzten Kinderzimmer und der Smartphones ganz anders in ihrem Hirn vernetzt sind und deshalb auch ganz anders lernen als frühere Generationen.

Prof. Dr. Peter Struck


 
Englisch buchstabieren - nicht ganz so einfach!
Sonntag, den 22. Juni 2014 um 19:11 Uhr

Da die Fachkonferenz sich darauf geeinigt hat, auch in Englisch mal einen schulinternen  Wettbewerb zu veranstalten, haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8/1 sowie Frau Olbrich (Englisch- Lehrerin) die Mühe gemacht und den so genannten „Spelling Bee“- Wettbewerb vorbereitet.



Weiterlesen und Bilder ...
 
Mitsommernachtskonzert auf der Freilichtbühne
Samstag, den 21. Juni 2014 um 20:04 Uhr

Das Jubiläumsorchester Bad Freienwalde, der Chor unseres Gymnasiums und die Brass-Band spielten am Freitag Abend unter Leitung von Endrik Salewski auf der Freilichtbühne. Das Wetter sah anfangs bedrohlich aus, aber bei stimmungsvoller Musik und tosendem Applaus des Publikums verzogen sich die Wolken und selbst der Wind legte sich.
Von Filmmusik über Traditionals bis hin zu Schlager und Popmusik war alles vorhanden. Zum Schluss klatschte, sang und tanzte auch das Publikum!

doe


Bilder
 
Stipendiaten Schule-Wirtschaft
Dienstag, den 17. Juni 2014 um 06:35 Uhr
Auch in diesem Jahr nahmen zwei Schülerinnen unserer Schule erfolgreich am Projekt Schülerstipendium des Arbeitskreises Schule - Witschaft in Märkisch-Oderland teil. 
Louisa Bruchmüller präsentierte die Anwaltskanzlei Trömel-Hempp & Partner und  Anke Janik vertrat das  Moorbad Bad Freienwalde.


Herzlichen Glückwunsch!

doe


 
Auf zur Deutschen Meisterschaft
Montag, den 09. Juni 2014 um 14:22 Uhr

Sophie-Luise Merten hat sich für die Deutschen Meisterschaften in Mönchengladbach qualifiziert!

Bei den Landesmeisterschaften der Jugend erzielte sie in den Disziplinen 80-Meter Hürden, 100 Meter Sprint, Weit- und Hochsprung sowie Speerwurf die Qualifikationspunkte für die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!!!

doe


 
Pantomime 2014
Donnerstag, den 05. Juni 2014 um 06:50 Uhr

Wir, 8 Schüler der Jahrgangsstufe 8, haben vom 14. bis 17. Mai am Pantomimeprojekt in Polen/Bielin teilgenommen. Auch 10 Schüler unserer Partnerschule aus Mieszkowice waren dabei.

Zuerst trafen wir uns alle im Kulturhaus in Mieszkowice, lernten uns dort zum ersten Mal kennen und machten erste Übungen im Umgang mit Pantomime.

Danach ging es dann weiter nach Bielin, wo wir in einem Hotel untergebracht waren. Dort gab es auch die Möglichkeit, Reitstunden in Anspruch zu nehmen.


Weiterlesen und Bilder ...
 
Circus Halligalli mal anders
Donnerstag, den 29. Mai 2014 um 07:58 Uhr

In der Zeit vom 12. bis 16.05.14 war unsere Klasse 7/2 mit unserer Klassenlehrerin Frau Simanowski, Frau Teichert und Herrn Zeitz im Begegnungszentrum in Lunow.

Dort absolvierten wir einen Zirkusworkshop mit drei Zirkusartisten des Berliner Zirkus Zack.

Weiterlesen und Bilder:
 
Ein Stück Afrika an unserer Schule
Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 20:59 Uhr

„Was geht ab Leute?“ „Was geht ab, iThemba?“ So wurden die Schüler der 7/1, 7/2, 9/3 und der Albert-Schweitzer-Schule  am Dienstag,  27.05.14, in der Turnhalle unseres Gymnasiums von der Gruppe iThemba begrüßt. IThemba ist eine Gruppe von acht südafrikanischen Leuten und einer Deutschen. Sie reisen acht Monate durch deutsche Schulen, um ihre Botschaft von Frieden und Hoffnung zu verbreiten.



Weiterlesen und Bilder:
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12
 
Gymnasium "Bertolt Brecht"
Schule in der Region - offen für die Welt!