Schulprofil / Schule in der Region – offen für die Welt

Schule in der Region
Unsere Schule ist das einzige staatliche allgemeinbildende Gymnasium im Raum Bad Freienwalde. Unsere Region ist kleinstädtisch und ländlich geprägt. Deshalb vermeidet das Bertolt-Brecht-Gymnasium eine zu enge Spezialisierung und bietet ein breit gefächertes Bildungsangebot sowohl in der Sekundarstufe I und II als auch im Ganztagsbereich.

Offen für die Welt
Unser Gymnasium bereitet die Schülerinnen und Schüler auf ein Studium an Universitäten und Hochschulen vor. Es befähigt sie zum Handeln in einem gemeinsamen Europa und zum Erwerb interkultureller Kompetenz. Es versetzt unsere Schülerinnen und Schüler in die Lage, soziale und politische Mitverantwortung in der Demokratie zu übernehmen und fördert selbstständiges Denken sowie eigenverantwortliches Handeln. In einer sich ständig verändernden Welt ist unser Leitbild für die Zukunft offen und dementsprechend aktualisierbar. (Auszug aus dem Schulprogramm)

Erworbene Titel unserer Schule sind: “ Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ und „Schule mit hervorragender Berufsorientierung“.

Schule im Aufbruch

„Schule im Aufbruch versteht sich als ein lernendes Netzwerk, das Lehrer und Schulleiter, Schüler und Eltern inspiriert und unterstützt. Das Ziel ist, dass jede Schule ihren eigenen Weg und die für sie passende Umsetzung im Schulalltag finden kann und dabei weiterlesen…

Posted in Aktuelle Beiträge, Schulentwicklung |

Seiteneinsteiger

Auf Einladung des Mitgliedes des Landtages Simona Koß nahmen wir am 14.03.18 an einer Gesprächsrunde mit unserer Bildungsministerin Britta Ernst und Vertretern des Ministeriums teil.  Wir – die Schulleiterinnen des Gymnasiums und der Oberschule und drei Seiteneinsteiger dieser Schulen und weiterlesen…

Posted in Aktuelle Beiträge, Schulentwicklung | Tagged |