Jahrgangstufe 11 auf Fahrt

Bei schönem Wetter bestiegen wir am Montag den neuen Bus. Nach gut 10 Stunden trafen wir am Zielhotel ein. Empfangen wurden wir mit dunklen Wolken. Vorboten des Regenwetters, dass uns bis zum Freitag begleitet hat.

Dienstag stand eine informative Stadtrundfahrt auf dem Programm. Für unsere Jungs war natürlich die BMW-Welt das Highlight. Nachmittags ging’s zum Starnberger See, die Heimat der “Schönen und Reichen”. Die Schönen haben wir aber nicht gesehen. Am Abend fuhren oder liefen fast alle ins Zentrum von München. Eine Regenjacke oder ein Regenschirm haben dabei gute Dienste geleistet.

Mittwoch wurde ausgeschlafen. Am frühen Nachmittag fuhr uns unser Busfahrer sicher nach Erdingen zu einem riesigen Spaßbad. 4 Stunden Aktivität folgten. Ob Riesenrutsche, Wellenbad, Sprudelbecken oder einfach nur relaxen-es hat Spaß gemacht.

Der Besuch des KZ Dachau hinterließ am Donnerstag einen tiefen Eindruck-bedrückend, mahnend und informativ zugleich.

Die Rückreise am Freitag beginnt wieder bei schönem Wetter.