Vielfalt schmecken und entdecken

 

 

Das  gemeinsame Ziel ist es, die Verpflegungsqualität an deutschen Schulen zu verbessern.

Der erste Brandenburgische Tag der Schulverpflegung war der 27.10.2011.

Initiator der Tage der Schulverpflegung ist „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Durchgeführt werden die Tage der Schulverpflegung mit unterschiedlichen Aktionen und Programmen von den Vernetzungsstellen Schulverpflegung in den einzelnen Bundesländern.

Insgesamt nehmen in diesem Jahr ca. 45 Schulen an diesen Tagen teil.

(Quelle: Bildungsserver Berlin-Brandenburg)

 

An unserem Gymnasium fand diese Aktion in der Frühstückspause am 21.09.2017 statt.

Sie wurde von Frau Freudenberg und dem Schüler Café organisiert.

Ziel ist es, den Schülern eine gesunde und ausgewogene Ernährung näher zu bringen,  berichtete mir Frau Freudenberg.

Im Mittelpunkt der Versorgung standen  an diesem Tag belegte Brötchen,  Weintraubenkäsespieße  sowie  Obst- und Gemüsesalate.

Alles wurde mit Freude und  in feinster Kleinarbeit von den Schülern des Schülers Cafés  schmackhaft  zubereitet, ganz nach dem Motto: Das Auge isst mit. Dieser Tag wird von allen Klassenstufen als cool bezeichnet und ist  immer sehr gut besucht.
Die von mir befragten Schüler bestätigten, dass die zubereiteten Speisen sehr gut  schmecken und preiswert sind.  

Ein schmackhaftes und ausgewogenes Essen in der Schule unterstützt die Konzentrationsfähigkeit, eine altersgerechte Entwicklung und die Gesunderhaltung der Kinder und Jugendlichen. 
Die meisten Kinder und Jugendlichen verzehren bereits den Hauptteil ihrer Mahlzeiten außer Haus.
Um die Entwicklung eines geeigneten Ess- und Lebensstils bei den Kindern zu unterstützen, sollten Schulen eine schmackhafte und abwechslungsreiche Verpflegung anbieten. Das wird im Schüler Café ab dem 02.10.2017  mit einem Salattag wöchentlich eingeführt. 

Frau Freudenberg und das Team des Schülers Cafés  freuen sich auf euren Besuch.

Guten Appetit!

Emilia Breuer, Medienkunde 10

verpf1
verpf2
verpf3
verpf4
verpf5
1/5 
start stop bwd fwd