Der Touch-Tomorrow-Truck ist endlich da!

Fast eine ganze Woche können Schüler im Truck MINT-Erfahrungen sammeln und “die Zukunft anfassen”. Durch das Corona-Konzept können immer 12 SchülerInnen gleichzeitig auf die beiden Etagen, um die verschiedenen Exponate auszuprobieren. Sie werden von den Mitarbeitern der Dr. Hans Riegel-Stiftung angeleitet und unterstützt. Es gibt virtuelle Brillen, Gedankensteuerung, virtuelle Bauanleitungen und vieles mehr. Ein eindrucksvoller Beitrag zur Zukunftsorientierung unserer SchülerInnen.

Unsere MOZ hat bereits berichtet.