Zu Besuch in Oberfranken (letzter Tag)

Leider war heute schon unser letzter Tag in Bad Staffelstein. Nach dem Frühstück packten wir die letzten Sachen ein und räumten unsere Zimmer auf. Das hat in einigen Zimmern etwas länger gedauert.

Dann ging es zum Waldklettergarten Banz. Hier erhielten wir eine Einweisung und durften anschließend Gurte und Helme anlegen bzw. aufsetzen. Jeder durfte sich seine Strecke aussuchen, gab es doch 4 verschieden Parcours. Auch Frau Riedel und Herr Axmann kletterten mit, wobei Frau Riedel die wesentlich bessere Figur machte. Es war schön und anstrengend, manchmal wurde auch Hilfe benötigt. Nachdem dann alle in unterschiedlich langen Zeiten ihre Parcours bewältigt hatten, ging es zurück zum Kloster Vierzehnheiligen. Hier gab es ein abschließendes Mittagessen. Anschließend verabschiedeten wir uns von den Schwestern. Gegen 15 Uhr traten wir die Heimreise an und kamen mit 2 Pausen problemlos gegen 22 Uhr an der Schule an. Hier wurden wir von unseren Eltern in Empfang genommen.

Es waren 4 schöne Tage in Oberfranken, dazu beigetragen haben auch die SchülerInnen unserer Partnerschule aus Lipki Wielkie, mit denen wir uns ganz gut verstanden. Nun genießen wir die Osterferien und werden sicherlich noch lange an diese schöne Zeit denken. Und hoffentlich dürfen wir noch einmal an einem deutsch-polnischen Projekt teilnehmen.